Die geheimen Geheimnisse einer glücklichen Ehe

Gestern habe ich aufgeräumt. Also nicht wirklich aufgeräumt, sondern ich wollte die externe Festplatte meines Computers aufräumen und bin dann natürlich ins Stöbern gekommen. Es ist unfassbar, wie viel Leben sich auf so einem kleinen, halben schokoladentafelgroßen Teil ansammeln kann. Und für eine Datei brauchte ich besonders lange. Nicht dass ich nicht wusste, was diese beinhaltet, sondern weil es so viel Spaß machte sie zu lesen.

Alle, die uns kennen wissen, dass zu unserer lebenserhaltenden Gruppe nicht nur Glitzer und ich gehören. Alle, die wissen wollen wer noch, kann gerne hier nachlesen:

Schön, dass Du da bist 🙂

Und für alle, die es nicht interessiert…. ist auch völlig okay.  Es wird dir deshalb kein Unglück geschehen. Doch zurück zum Thema. Die Jüngste in unserem Haufen (man könnte es auch als Selbsthilfegruppe titulieren), also das Küken sozusagen, ist erst vor ganz wenigen Jahren in den Hafen der Ehe eingelaufen. Es lag nicht daran, dass vorher kein Mann für sie zu finden war, nein, es lag schlichtweg an ihrem zarten Alter. Ich glaube, sie war damals gerade mal halb so alt als ich. Ist ja weiter nicht schlimm, ist sogar gut. Wir können ihr mit unseren maßlosen und unendlichen Lebenserfahrungen wichtige Tipps geben, die sie dann charmant ignoriert. Im Gegenzug dazu holt sie mich von Zeit zu Zeit auf den Boden der Tatsachen zurück, indem sie mir zu verstehen gibt, dass ich die ein oder andere Situation aufgrund meines fortgeschrittenen Alters gar nicht verstehen könne. Du siehst, wir ergänzen uns gut. Und sie ist sehr nett.

Jetzt aber wirklich zurück zum Thema, zurück zur Überschrift:

Die geheimen Ehegeheimnisse, veröffentlicht in einer Hochzeitszeitung

Anlässlich des lange geplanten Festes musste natürlich auch eine Hochzeitszeitung zur Unterhaltung der Gäste beitragen. Als Mitglied der Chefredaktion habe ich damals Glitzer gebeten, eine Gastkolumne zu verfassen und darin über die Geheimnisse einer richtig guten und anständigen Ehe zu berichten. Wenn’s einer kann dann Glitzer. Diesen Beitrag, mit sehr nützlichen Tipps möchte ich euch nun nicht vorenthalten. Ich finde ihn zu wertvoll, um ihn nur auf einen auserwählten Kreis von 120 Hochzeitsgästen zu beschränken. Ich finde, die restliche Welt sollte auch davon wissen. Dies ist dann heute ja eigentlich nicht mein Beitrag, sondern einer von Glitzer. Doch lies selber, ich habe einmal mehr herzlich darüber gelacht:

Ehetipps von Glitzer

Die ultimativen Ehetipps

Na?? Zuviel versprochen?

Ich hoffe, dass auch dir die wertvollen und absolut alltagstauglichen Ratschläge von Glitzer auf dem Weg zur perfekten Ehe weiter helfen. Das bevorstehende Wochenende drängt sich ja regelrecht auf, um den ein oder anderen Tipp gleich umzusetzen 😉

Viel Spaß dabei wünscht dir

deine Flitzer 🙂

Ein herzliches Dankeschön an Glitzer, die so selbstlos bereit ist, ihr enormes Wissen mit der Welt zu teilen. Danke Glitzer.

RedaktionHochzeitszeitung

 

Hast du auch schon mal eine Hochzeitszeitung erstellt? Nur wer wirklich mal dabei war weiß, was das für eine Arbeit ist 😉

 

4 Antworten auf “Die geheimen Geheimnisse einer glücklichen Ehe”

  1. Ja, ich habe mal eine Hochzeitszeitung erstellt zusammen mit meinem Mann. Ungeheure Arbeit! Und leider hat die Zeitung nichts zur Stabilität der Ehe beigetragen, sie ist schon kaputt. Die Ehe hat ausser dem letzten Faktor keinen erfüllt….ob’s daran liegt??

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Brigwords 🙂
      Das ist sehr, sehr schade. Die hätten wohl mal lieber vorher die Tipps von Glitzer gelesen. Nein, Spaß bei Seite. Scheiternde Ehen sind immer schrecklich. Ganz besonders, wenn noch Kinder darunter leiden müssen. Aber wenn als Voraussetzung dazu lediglich Punkt sieben erfüllt ist, dann war das ohnehin zu erwarten. Schade.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.